Badesalz

Im Gegensatz zu einem normalen Bad, bei dem der Haut Feuchtigkeit entzogen wird, lagert sich beim Salzbad das Salz in der äußeren Hornschicht der Haut ein und bindet dort die Feuchtigkeit. Dadurch bleibt die natürliche Schutzschicht der Haut erhalten und die Haut trocknet nicht aus. Salzbäder sind deshalb besonders bei trockener Haut empfehlenswert. Doch nicht nur die Haut profitiert von einem Salzbad. Salzbäder sind bekannt für ihre entschlackende Wirkung. Durch Osmose werden die Giftstoffe des Körpers in das Badewasser abgegeben, während andererseits Mineralstoffe aus der Sole über die Haut aufgenommen werden. Ein Solebad unterstützt hervorragend die Entsäuerung unseres Körpers und führt zu einem ausgeglichenen und natürlichen ph-Wert der Haut.

Die Konzentration des Salzbades kann langsam von ein bis auf drei Prozent gesteigert werden. Je höher die Konzentration, desto größer der Entgiftungseffekt. Dies ist aber auch für den Körper anstrengender.

Salzbäder solltest du nicht öfter als zweimal pro Woche durchführen. Wenn du unbehandeltes Natursalz für dein Salzbad verwendest, tupfe nach dem Bad die Haut nur ab – nicht duschen und nicht frottieren!

Badesalz

Es gibt 4 Produkte.

Anzeigen 1-4 von 4 artikel(s)

Aktive filters

  • Für wen: für Ihn

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen